Kundenspezifische Antriebslösungen
Kundenspezifische Antriebslösungen_3
GETRIEBE KONZIPIERT NACH IHREN ANFORDERUNGEN

Im Februar dieses Jahres wurden gleich zwei fünfstufige Kegel-Planetengetriebe mit Torsionswellensysteme an ein Unternehmen im deutschsprachigen Raum ausgeliefert. Dieser Anbieter von nachhaltigen Gesamtlösungen für die weltweite Mineralienaufbereitungs- und Metallveredelungsindustrie ist bereits seit über zehn Jahren Kunde.

„Die zwei Getriebe mit unterschiedlicher Baugröße werden letztendlich in China und Afrika eingesetzt, wobei für eines der Beiden aber noch Testszenarien bei uns im Unternehmen durchgeführt werden müssen, die voraussichtlich Ende dieses Monats abgeschlossen sind“, so Patrick Rudolf, Verkaufsleiter bei ZIMM Germany und weiter: „Weitere Bestellungen für ähnliche Getriebe befinden sich bereits in der Angebotsphase. Eingesetzt werden diese Getriebe in Eisenerzpelletieranlagen, wo sie für den Antrieb von großen Rostwagenbändern im Pelletier- und Sinterprozess, verantwortlich sind.“

Details zur Bauart des Getriebes

Unsere Kegel-Planetengetriebe werden mit einer Hohlwelle und einer Schrumpfscheibe als Aufsteckgetriebe auf dem Wellenzapfen eines Kettenrades ausgestattet. Eine zusätzliche Schmieranlage wirkt dem Langsamlaufverschleiß entgegen. Ebenfalls im Lieferumfang inbegriffen sind Trommelbremsen, Kardanwellen sowie Sicherheitsrutschkupplungen.

Die Drehmomentaufnahme erfolgt durch ein Torsionswellenabstützsystem (TWA). Die Torsionswelle bildet nicht nur den Formabschluss zwischen den beiden Stützböcken, sondern gewährleistet auch eine gleichmäßige Kraftübertragung auf das Fundament. Der Abstand zwischen diesem und den Wellenzapfen wird durch zwei Gabelstangen ausgeglichen.

Scroll to Top